Lange nichts mehr geschrieben….

Warum und weshalb habe ich mich hier lange nicht mehr blicken lassen?

Ich hatte schlicht und ergreifend einfach keine Lust mehr. Mich hat es wirklich angenervt. Mir ist nichts eingefallen, ich fand alles doof. Dann hatte ich das Plugin WP Statistics darauf und dieses funktionierte dann nicht mehr. Ich es gelöscht und dann sah ich zwei Wochen später, dass es dieses Plugin doch wieder gibt. Aber seitdem kann ich dieses verkackte Plugin nicht installieren. Immer wenn ich es versuche, steht da: Zielordner existiert bereits… da könnte ich aus der Haut springen. Bin ich sonst ein wirklich ausgeglichener Mensch, auf so etwas kann ich gar nicht. Ich finde diesen blöden Zielordner nicht und ich gestehe: ich blicke bei WordPress nicht wirklich durch.

Aber das war nicht alles. Es ist nichtspassiert oder sonstiges. Ich bin einfach nur platt. Zu Hause habe ich keine Lust zu bloggen. Manches Mal habe ich auf der Arbeit geschrieben, aber da war es so anstrengend, so nervig und vor allem so unruhig, da hatte ich auch keinen Nerv. Aber meine Blogseite bei Facebook habe ich gelöscht. Es hat eh niemanden interessiert. Soll kein Geheule sein, aber ist einfach nur en Fakt. Ja ja…um mehr Interesse zu bekommen, müsste auch ich aktiver sein. Weiß ich alles. Ist nicht das erste Mal, dass ich einen Blog habe. Aber ich habe noch einen Job, einen Haushalt, Freizeit, Hund… und ehrlich gesagt, mein Leben ist so dermaßen langweilig, worüber soll ich da bloggen? Auch das ist kein Geheule. Ich selbst bin mit meinem Leben völlig zufrieden und glücklich. Aber es gibt halt gibt halt nichts Besonderes, worüber ich bloggen könnte. Ach ja, zwischenzeitlich gekündigt habe ich diese Adresse auch. Aber da habe ich noch fünf Monate Zeit, mir das zu überlegen. Ich kann es immer noch rückgängig machen. Wie sagt man hier bei uns? Bis dahin läuft noch viel Wasser den Rhein herunter ;))

Fakt ist aber: ich bin müde, platt und durch. Aber auch mehr auf die sozialen Medien bezogen. Ich liebe Insta wirklich. Aber auch da habe ich zur Zeit keinen wirklichen Nerv darauf. Ich leide nicht an Burn Out oder sonstiges. Aber ab Dezember wurde es so richtig anstrengend im Büro. Viel mehr in meinem Zimmer. Ich mag meine Zimmerkollegin von Herzen gerne. Ehrlich. Aber sie ist so wahnsinnig anstrengend. Sie kann morgens ums halb sieben kommen und von dan an redet sie. Bis zum Feierabend! Durchgehend! Wenn sie nicht mit mir redet, dann telefoniert sie. Laut, da schwerhörig. Wenn nicht am Telefon, dann bearbeitet sie laut jede Akte! Warum ich nichts sage? Ich sage durchaus was. Aber es hält von 12 bis Mittags. Dazu kommt, dass sie dann auch immer was angepisst ist. Außerdem wenn sie mal leise ist, kommt eine andere Kollegin rein und es geht alles von vorne los. Als ich noch geritten bin, konnte ich das alles besser verarbeiten. Aber davon ab, ab dem 21.12. stand fest: Mitte Februar hört sie auf. Was soll ich da noch groß ein Fass aufmachen? Nun sind es noch drei Arbeitstage plus Freitag als Abschiedstag. Das halte ich auch aus. Und wie ihr seht: hier ist zumindest wieder mal ein Beitrag entstanden. 😉

Wie es hier weiter geht? Keine Ahnung. Ich mache mir keinen Plan und keinen Kopf. Wenn ich Lust habe zu bloggen, dann werde ich bloggen. Ansonsten erscheint hier halt nichts. Verrückt ist allerdings, dass ich ja gerne schreibe. Das macht mir ja auch Spaß. Nur manchmal bin ich einfach leer…. und immer nur hier so alleine für mich schreiben ist auch auf Dauer doof. Aber gut, da kommen wir zu dem, was ich schon gesagt habe…. ich müsste selbst in anderen Sachen aktiver werden. Aber ich werde nach wie vor nur da kommentieren, wo ich auch wirklich gerne lese. Und nicht überall kommentieren, nur damit mich jemand hier besucht.

Das soll es aber von mir erst einmal gewesen sein. Ich denke, ich melde mich bald wieder 😉 Da zur Zeit bei uns Karneval ist, gibt es auch ein Bild von mir…. im „Kostüm“. Denn ausnahmsweise habe ich mal mitgemacht an Altweiber in der Behörde. 

In diesem Sinne: Helau und bis bald!

4 Kommentare zu „Lange nichts mehr geschrieben….“

  1. Manche Menschen sind Emo-Vampire, saugen einen komplett aus ohne es zu merken. Wird bestimmt bald besser und wenn ich das richtig im Kopf habe, hast Du ja auch bald Urlaub. 🙂
    Zum Thema Reichweite: da ich ja über meine Hunde schreibe, teile ich die Artikel in den entsprechenden Facebook-Gruppen. Blöd daran ist nur, das alle dann auf Facebook kommentieren und keiner mehr auf dem Blog. Aber irgendwas ist ja immer 😉
    An WP trau ich mich ehrlich gesagt nicht ran, ich glaub da bräuchte ich echt Zeit um mich da mal durchzufuchsen und die habe ich dafür nicht. Wie Du schon schreibst; man geht ja auch noch arbeiten, hat den/die Hunde, kochen, waschen etc muß ja nunmal auch sein. Dazu kommt bei mir noch die Fotografie und der Sport und dann ist der Tag auch voll. (ich kann mich nicht daran erinnern wann ich das letzte mal Langeweile hatte….vielleicht als ich Teenager war…)

  2. Ich kenne diese Müdigkeit zu gut! Mach einfach so und das , wie du willst und was fürdich dann auch passt. Liebe Grüße

Kommentare sind geschlossen.