Lieber Kindle oder lieber Buch?

Ich bin wahrlich eine Leseratte durch und durch. Schon von Kindheit an. Ich habe als Kind schon Bücher geliebt und meine komplette Dolly, sowie Hanni und Nanni Reihe besitze ich auch immer noch. Alle Bücher ordentlich in einer Tüte verstaut im Keller. Ich könnte sie auch immer noch lesen, denn ich liebe sie immer noch. Später folgten nach den Jugendbüchern halt Romane und Thriller. Ich liebe es einfach zu lesen. Thriller lese ich gerne von Karen Rose, Tess Gerritsen oder Karin Slaughter. Früher aber auch mal Stephen King. Aber da habe ich kein Interesse mehr dran. Hauptsächlich lese ich auch mehr so Romane. Sehr sehr gerne von deutschen Autoren. Ich liebe einfach so herrlich leichte Romane, in denen ich abtauchen kann. Für mich ist das Entspannung. Klar kann man in Thriller auch abtauchen, aber etwas mehr konzentrieren muss man sich doch. Ich zumindest. Ich kann Thriller nicht unbedingt so einfach herunter lesen wie einen Roman z.B.

Aber wenn man viel liest, dann stellt man sich eines Tages die Frage: wohin denn mit den ganzen Büchern? Wollen wir uns da mal nichts vormachen, Platz benötigt man für viele Bücher. Ich muss auch gestehen: diesen Platz haben wir einfach nicht. Vielleicht könnte ich Platz schaffen. Aber ich will auch gar nicht. Ein Teil meiner Bücher habe ich verkauft/verschenkt. Einen gewissen Teil bewahre ich im Keller auf. Bücher, von denen ich mich nicht trennen will und kann. Aber in meiner Wohnung befindet sich kein Bücherregal oder stehen sonst irgendwie Bücher herum. Ein paar wenige liegen im Wohnzimmerschrank. Ja ja.. wahre echte Bücherfreaks werden jetzt wahrscheinlich die Hände über dem Kopf zusammen schlagen. Aber ich schlage doch auch nicht die Hände über dem Kopf zusammen, wenn andere Bücherwände in ihrer Wohnung haben 😉 Denn keine Frage: ich finde es schön, aber für so etwas muss man durchaus Platz haben und ich mag einfach nicht den Platz in der Wohnung dafür schaffen. Ich wüsste auch gar nicht wo.

Hinzu kommt aber auch: so viele Bücher habe ich gar nicht mehr. Eigentlich nur noch die, von denen ich mich nicht trennen konnte/wollte. Und so viele sind es nun auch wieder nicht. Denn vor ein paar Jahren bin ich Bücherfreak auf den Kindle gekommen. Hier streiten sich die Geister… die einen lieben ihn, die anderen ziehen Bücher vor, manche haben und lieben beides. Ich gehörte auch erst zu der Fraktion: nein, nur Bücher. An so einem Gerät kann ich nicht lesen und das ist auch nicht das Feeling, was ich mag. Aber dann fing ich an mit der S-Bahn zur Arbeit zu fahren und dann schleppt mal einen dicken Thriller mit euch herum!! Ich habe es gemacht, mein Rücken und meine Schulter dankte es mir. Es war einfach irgendwie nervig. Bei meiner Freundin habe ich immer den Kindle gesehen und sie war damals schon total begeistert. Ihre Worte: ich will gar nix anderes mehr…… Hm. Ich bin ans Grübeln gekommen und hab mir dann ihren Kindle zeigen lassen und irgendwie fand ich es dann doch gar nicht so übel. Amazon Kunde bin ich eh. Von daher stellte sich gar nicht die Frage für mich, dass ich vielleicht einen anderen Ebook-Reader mir anschaffe. Es gibt ja mittlerweile reichlich auf dem Markt. Dann war der einfach Kindle mal im Angebot und ich habe ihn mir dann doch bestellt. Nun ja…. ich fing recht schnell an ihn zu lieben 😉 Bücher kann man sich ganz problemlos auf den Kindle ziehen, man kann überall lesen und er passt auch in manche Handtaschen hinein. Er ist mit in den Urlaub gekommen und auf einmal brauchte ich keine vier Bücher mitschleppen. Ich habe mir vorher welche herunter gezogen. So ist nur ein kleines Gerät mit in den Urlaub gekommen und ich konnte trotzdem immer lesen. Irgendwann bemerkte ich aber, dass ich doch lieber den Kindle Paperwhite hätte und es kam wie es kommen musste: Amazon haute netterweise wieder ein Angebot heraus und der Kindle Paperwhite durfte bei mir einziehen. Ich gestehe: ich habe ihn vom ersten Moment an geliebt. Und ich liebe ihn immer noch. Ich liebe es, dass ich die Helligkeit einstellen kann und ich so auch im Dunkeln im Bett lesen kann, ohne dass ich meinen Mann störe. Ich liebe es, ihn in die Handtasche zu stecken und da wo ich bin, ist quasi fast auch mein Kindle 😉 Mittlerweile habe ich 110 Bücher/Inhalte auf meinem Kindle….. und wenn ich bedenke, diese 110 Bücher müsste ich in meiner Wohnung unterbringen… Dann weiß ich, dass mein Kindle für mich die richtige Entscheidung gewesen ist. Außerdem sind zum Teil die Bücher durchaus günstiger als normale Bücher und das weiß ich sehr wohl zu schätzen. Ab und zu leihe ich mir dann auch ein Buch mal aus und ich muss dafür noch nicht mal eine Bibliothek aufsuchen. Einfach aussuchen, runterladen und wenn ich es durch habe, dann gebe ich es wieder zurück. Würde ich mir nochmal ein normales Buch kaufen? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Wahrscheinlich eher nicht. Es sei denn, es ist ein Kochbuch. Denn das finde ich dann doch angenehmer. Aber da so oft Kochbücher nicht bei mir einziehen, wird das so schnell auch nicht passieren 😉 So werde ich weiterhin meinen Kindle in die Hand nehmen und lesen.

 

Wie ist das bei euch? Buch oder lieber Ebook-Reader? Wenn letzteres, welchen liebt ihr?

(und nein, dieser Beitrag stammt von mir, weil ich den Kindle wirklich liebe und nicht gesponsert werde 😉 )

1 thought on “Lieber Kindle oder lieber Buch?

  1. Liebe Andrea,
    hhhmmmm…. das ist so eine Frage…
    Ich habe den Kindle Paperwhite auch und mag ihn echt gerne. Auch ist er sehr praktisch, weil man damit gut im Dunkeln auf dem Balkon lesen kann etc. Aber irgendwie komm ich nicht vom klassischen Buch los. Ich lese in der Regel ein, zwei E-Books, dann greife ich wieder für Monate zum Buch. Ich kann mich halt nicht bremsen, wenn ich durch Buchhandlungen schlendere. Da wird hier und da geblättert und angelesen und schwupps – stehe ich mit mindestens 3 Büchern an der Kasse…
    Inhaltlich spiegelt sich mein Leseverhalten exakt mit Deinem – von vorne bis hinten… 🙂

    Also, weiterhin auf viele gute Schmöker – egal ob auf Papier oder elektronisch.

    Liebe Grüße, Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.