Rückblick Wochenende

Was für ein schönes Wochenende ist es gewesen. Dazu auch noch ein langes Wochenende, denn der Montag war der 1. Mai und somit mussten wir nicht arbeiten. Das Wetter sollte ja auch mitspielen, wobei die Wetterfrösche dann den Montag ja doch wieder zurückgenommen haben. Aber der Sonntag sollte ja immerhin schön werden. Wetter können wir leider nicht ändern. Jammert oder meckert man darüber, wird es auch nicht besser. Trotzdem wünsche auch ich mir langsam etwas mehr Wärme, Sonnenschein, blauer Himmel. Zurück aber zum Rückblick Wochenende. Mein Wochenende fing Freitag schon gut an. Denn ich konnte mir endlich meine neue Kamera kaufen. Ich hatte letztens ja schon geschrieben, dass ich am überlegen bin und was für eine es wird. Aus dem Internet habe ich drei Vorschläge für die Canon bekommen, dann kam noch Sony hinzu. Aber einmal Canon-Kind, immer Canon-Kind 😉 Ich habe mir zig Tests im Netz durchgelesen, beide Kameras miteinander verglichen. Dann kam noch eine Panasonic hinzu, durch Beratung von einem Verkäufer. Aber die kleine Stimme im Hinterkopf sagte immer wieder leise: Canon. Ebenso auch mein Bauchgefühl. Aber da sie ja auch was kostet, muss man natürlich erst einmal etwas sparen. Aber am Freitag war es soweit und ich habe sie mir gekauft. Es ist die Canon G7 X Mark II geworden. Ich könnte euch jetzt sonst was von der Kamera erzählen, aber letztlich kann man es auch nachlesen 😉 Davon ab, so gut bin ich (noch) nicht darin, so etwas wie eine Rezession zu schreiben. Man muss sich ja an alles erst einmal heran tasten 😉 Aber hier ist mein neues Schätzchen:IMG_6974Sie schaut schon ziemlich schick aus, gelle? Viel getestet habe ich bislang noch nicht. Folgt aber nach und nach. Auch wenn es eine Kompaktkamera ist, so hat sie dennoch viele Programme und Möglichkeiten. Ich fotografiere wirklich gerne, habe aber dennoch leider groß keine Ahnung von Weißabgleich und und und….. Deswegen habe ich mir auch noch folgendes Buch bestellt:
IMG_6975

Ich habe das durch Zufall bei Amazon gefunden und dachte mir: Mensch, dass passt doch super. Mir gefiel die Beschreibung und auch die Bilder und Erklärung und außerdem wollte ich es besser erklärt haben, als in einer Bedienungsanleitung. Und wenn ich mir schon so ein schönes neues Schätzchen zulege, dann sollte ich mich auch damit etwas besser auskennen und ihre Möglichkeiten aus ihr herauskitzeln können und nicht immer nur Fotos mit der Automatik machen 😉 Dafür ist sie dann doch zu schade und auch zu teuer 😉 Nun heißt es für mich die nächsten Tage/Wochen das Buch durchgehen und ausprobieren. Ich freue mich darauf.

Unser Samstag war jetzt ziemlich “normal”. Einkaufen, frühstücken, Wohnung machen und später noch zum Training gehen. Ach halt, wir haben auch noch den Balkon weiter umgestaltet. Die Fliesen sind nun bedeckt, wir haben eine Lösung für uns gefunden. Dazu folgt aber noch ein extra Beitrag 😉

Der Sonntag begrüßte uns mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein. Am Vormittag ist meine Mama mit der S-Bahn zu uns gekommen und wir haben sie von der S-Bahn abgeholt und sind zusammen nach Solingen gefahren. Dort gibt es einen Botanischen Garten und den wollte ich gerne sehen und natürlich die Kamera testen und ausprobieren 😉 Der Garten selbst ist jetzt nicht so groß und leider waren auch die Schauhäuser geschlossen. Er ist schön angelegt, keine Frage. Aber irgendwie habe ich mir mehr erhofft. Ist aber nur mein eigenes Empfinden. Ich hätte mir wohl mehr Blumen gewünscht, auch wenn es diese dort gegeben hat. Hunde sind übrigens erlaubt und man kann wirklich auch gut mit dem Hund da lang laufen. IMG_6976

Ja, da ist einmal Eddie mit auf dem Bild. War auch zum ausprobieren von der Kamera 😉 Rest ist Botanischer Garten. Demnächst werden wir uns mal den Botanischen Garten in Wuppertal anschauen. Habt ihr noch Ideen/Vorschläge?

Als wir wieder zu Hause waren, haben wir dann den Grill angeschmissen und später noch gemütlich auf unserem Balkon gesessen. Am späten Nachmittag, meine Mama war schon weg, haben wir unsere Räder mal hinaus geholt und sind mal eine Runde gefahren. Bei uns nicht ganz so einfach, denn es ist sehr bergig und es ist sehr schwer dort Rad zu fahren. Ok, Geübte haben da bestimmt ihren Spaß dran. Aber so Ungeübte und Seltenfahrer wie wir? Das ist dann richtig anstrengend 😉 War auch nur eine kleine Runde um wieder hinein zu kommen. Soll bei besserem Wetter aber gesteigert werden und wir wollen auch öfters fahren. Im Urlaub möchten wir uns Räder ausleihen und da wäre es schon gescheit, wenn wir nicht ganz so ungeübt wären 😉

Der Montag begrüßte uns leider mit Geplätscher und alles grau. Und es war wieder kälter geworden. Da wir nicht wussten, was wir machen sollten, sind wir kurzerhand sehr sehr früh nach Roermond ins Outlet gefahren. Um 9.15 Uhr waren wir schon da und das war auch gut so 😉 Als wir zwei Stunden später wieder gefahren sind, standen die Autos bis nach Deutschland auf der Autobahn. Klar, dann fallen die Deutschen wie die Heuschrecken ein 😉 Das Outlet ist auch umgestaltet worden und es ist angebaut worden. Es ist wirklich toll und schön geworden und es sind mehr Läden hinzu gekommen: Karl Lagerfeld, Birkenstock, Longchamp etc. Adidas und Nike sind neu umgestaltet worden. Ein Besuch lohnt sich also durchaus. Gekauft? Nicht viel. Ich kann da auch hinfahren und nur bummeln und schauen 😉 Ich wollte aber ein paar gescheite Laufschuhe haben und habe auch welche bei Asics gefunden und mein Mann hat ein Paar neue Skechers bekommen. Wir waren weder bei Prada, Burberry, Gucci, Coccinelle (die sind jetzt übrigens auch da) drin….. ich schaue mir die Läden meist gerne von außen an, reicht mir schon. Wir waren also schnell durch, an einem Feiertag möchte ich mich da auch gar nicht so lange aufhalten 😉 Also wieder ab nach Hause und in regenfreien Momenten haben wir es genutzt und sind mit dem Hund gegangen. Natürlich könnte man es auch im Regen, aber dazu habe weder ich große Lust, noch unser Hund 😉
Tja und schon war das Wochenende auf einmal wieder herum.

Wie war den euer Wochenende so? Habt ihr es schön verbracht?