Ostern 2017

easter-eggs-2211952_640

Nun steht das Osterfest wieder vor der Türe. War nicht gerade erst Weihnachten gewesen?

Aber gut, dass die Zeit wiederum auch so schnell vergeht. Jetzt sind die Tage langsam wieder länger und es macht wieder viel mehr Spaß draußen zu sein. Leider soll das Wetter hier in unserer Ecke nicht so mitspielen. Aber dann macht man es sich halt zu Hause gemütlich.
Wie verbringt ihr denn so die Ostertage? Bei uns werden sie mehr als ruhig und gemütlich sein. Bei uns gibt es kein großes Familienfest oder Feier. Auch gibt es keine kleinen Kinder, für die wir Ostereier verstecken müssten. Wir genießen natürlich die vier freien Tage und damit dieses herrlich lange Wochenende. Da ich mehr als urlaubsreif bin, kommen sie mir auch gerade sehr gelegen 😉

Heute werden wir noch den Einkauf erledigen. Morgen machen wir es wetterabhängig. Sollte es vormittags noch schön sein, dann würde ich gerne in den Japanischen Garten in Düsseldorf. Jetzt muss ich mir diesen doch auch einmal anschauen 😉 Samstag ist ja ein recht normaler Tag. Am Ostersonntag werden wir zusammen mit meiner Schwester und meiner Mama lecker Essen gehen und ansonsten ist nur pure Gemütlichkeit angesagt. Dazu zählt für mich auch die Runden mit dem Hund 😉
Ihr seht, wir sind bzgl. Feiertage ziemlich entspannt und stressen uns nicht.

Stresst euch auch nicht und genießt auch mal, dass morgen ein stiller Feiertag ist. Heute morgen begann schon wieder die alljährliche Diskussion im Radio: stiller Feiertag, noch zeitgemäß oder sollte man es aufheben? Ja, es ist definitiv noch zeitgemäß. Unsere heutige Zeit ist so laut, so stressig, man muss immer unterwegs sein, weil man ja sonst nicht in ist oder man glaubt, man verpasst was…… was spricht denn da gegen einen stillen Feiertag? Sich einfach mal auf Traditionen besinnen? Auf Werte? Was ist so schlimm daran, dass man mal nicht feiern gehen kann oder keine laute Musik ist? Es stehen so viele Tage einem zur Verfügung. Da muss man das doch nicht jedes Jahr auf das Neue diskutieren. Ja ja… die Zeiten haben sich geändert. Sicher haben sich die Zeiten geändert. Ist auch völlig in Ordnung. Aber kann man denn nicht auch in der heutigen Zeit sich auf Stille besinnen? Auf etwas mehr Ruhe? Auch eine Tradition respektieren? Ich finde ja und mir geht diese ständige Diskussion irgendwie auf die Nerven. Es kommt auch die Bemerkung: ja aber kann nicht jeder es so handhaben wie er es möchte? Sicherlich kann man. Aber wie oben schon erwähnt: Stille und Ruhe ist in der heutigen Zeit wichtig und kommt viel zu kurz. Genießt doch einfach mal die Ruhe. Bleibt doch einfach mal einen Tag lang stehen. Am nächsten Tag geht das Leben eh wieder mehr als hektisch weiter…….

In diesem Sinne wünsche ich euch ein stressfreies und vor allem ein schönes Osterfest. Genießt es und lasst es euch gut gehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.