Start in das Wochenende 

Mein Start in das Wochenende ist anders gelaufen als geplant. Denn ich bin heute zu Hause geblieben. Nicht, weil ich blau gemacht habe oder gestern wider Erwarten doch so richtig Karneval gefeiert habe… Nein, ich habe mich heute morgen AU gemeldet, denn mein linkes Auge war knatscherot innen und es war dick und verklebt. Ich habe gestern schon gesehen, dass mein Auge rot war. Aber mir nix dabei gedacht. Ahnte nur schon am Abend, dass es am nächsten Morgen so aussehen wird. Denn es war immer noch rot und wurde langsam dicker.

Nun gut, gehe ich also zu meinem Augenarzt. Angerufen und gefragt und die Antwort bekommen: an sich gerne, nur geht es leider nicht. Beide Ärzte sind nicht da. Ok…. kann ja mal vorkommen. Ist zwar irgendwie doof, dass in einer Gemeinschaftspraxis direkt beide Ärzte weg sind, aber nun gut. Ja und dann findet mal eine Praxis!! Eine angerufen und da würde ich direkt abgewimmelt. Ich könnte doch in die Notfallpraxis fahren….. ehem nein, kann und will ich ich nicht. Es ist Freitag Vormittag und da kann ich zu einem Arzt, nicht in die Notfallpraxis. Mir ist durchaus klar, dass ich Wartezeit haben werde. Aber so herablassend abgewimmelt werden…. aber er braucht ja Patienten, ich nicht 😉 In der nächsten konnte ich dann kommen: zwischen 11 und 12 ist u.a. Notfallsprechstunde, mit Wartezeit. Ich war schon um kurz nach halb elf da und war knappe 30 Minuten später wieder draußen;) Sehr Nette Praxis, sehr netter Arzt und es war gut, dass ich da war: Bindehautentzündung und schon ein klein wenig Hornhaut angegriffen. Tropfen bekommen. Nach dem Arztbesuch bin ich wieder heimgefahren. Unterwegs habe ich diese hübschen Frühlingsboten gefunden. Heute ist auch das Wetter toll. Zum größten Teil blauer Himmel und Sonne. Das Wetter hätten sich die Jecken gestern gewünscht 😉 Aber das sah Sturmtief Thomas anders und er hat gut durch Düsseldorf geweht und gestürmt. 

Zu Hause direkt aus der Apotheke die Tropfen geholt und dem Auge geht es auch schon viel besser. Zum Glück.

Am Nachmittag habe ich mir den Dicken geschnappt. Der Dicke? Ja! Unser Eddie. Ist an und zu mal unser Dicker 😉 Oder auch Purzel. Oder Teufel. Oder Nervensäge. Oder aber auch Prinz 😉 Naja, auf jeden Fall habe ich mir den Hund geschnappt und wir haben endlich mal wieder eine Runde um das Eiszeitliche Wildgehege gedreht. Und festgestellt, wir müssen wieder viel viel öfter da lang laufen. Haben es nämlich etwas schleifen lassen 🙈 Aber gut, wann auch im Winter? Kommt man nach Hause, ist es schon bald dunkel. Und im Wald gibt es keine Laternen. 😉 An sich sollte man meinen, dass unser fast 13jähriger Jack Russell jetzt müde wäre. Ich kenne einen Hund, der wäre es. Nur Eddie nicht. Der steht noch freudig vor einem und rennt hin und her und ist noch fit. Aber deswegen liebe ich diese Rasse auch so. Sie ist so herrlich zäh und nicht kleinzukriegen.

Gerade eben waren wir noch einkaufen. Jetzt ist das Essen im Ofen und wir können in das Wochenende gemütlich starten.

Habt einen schönen Abend und kommt gut in das Wochenende!